Donnerstag, 6. Juni 2013

Keine Zeit für Sonnenschein!

Das Erdbeerfest eilt mit schnellen Schritten herbei.
Samstag ist es soweit, und ich liege in den letzten "Zügen".
Etwas mehr als ein Monat ist seit dem letzten Fest vergangen, und wie ich hab immer das Gefühl, nicht genug dabei zu haben - eine Marotte, aber es ist so. Am Ende reicht es dann doch immer, auch wenn der Stand manchmal sehr zerpflückt und leer aussieht.

Natürlich lags am Wetter -  denn mit der Natürfärberei komme ich immer noch nicht richtig zu Potte. 
Nach diesem Wochenende habe ich zum Glück bis Mitte August Zeit, genug vorzubereiten.

Dennoch: ich mag mich über das Wetter nicht beschweren!
In vielen Teilen des Landes steht den Menschen das Wasser wirklich bis zum Hals, nicht wenige haben alles verloren, manche Existenzen sind einfach fortgespült.
Davon sind wir hier verschont, aber auch in unsere Nähe kommt es: Lauenburg wird in Kürze "Land unter" melden.
Einige meiner Freunde und Bekannten hat es auch übel getroffen, und ausser Hilflosigkeit und tröstender Worte kann ich so gar nichts tun.
Oder doch?
Natürlich kann ich: von jedem meiner Verkäufe behalte ich 20 ct ein, sammel sie und spende das Geld Ende September an eine Spendenorganisation. Denn auch in 3 Monaten, in einem halben Jahr oder einem Jahr ist dort noch Hilfe nötig. Das hört sich erstmal nicht so viel an, aber ich hoffe, dass doch ein kleines Sümmchen zusammenkommt. Und letztendlich zählt jeder Cent!
(Ich habs zwar auch nicht "Dicke", aber ich hab ein trockenes Zuhause!)

Ich freue mich allein deshalb schon über jeden Kunden des "Wollkenschlosses", egal ob hier, dort oder online 
Der Etsy-Shop bleibt bis Montag, 10.6. 13 wegen Abwesenheit geschlossen!


© B. Mesterheide 2013

Diese Schätzlein warten auf mich als "Hairdesigner", sprich: schön in Form bringen und das Etikett dran bappen.
Kinderfilzen ist das Hauptthema für mich an diesem Wochenende, deshalb geht nur eine kleine, aber feine Wollauswahl mit auf Tour: Tuchgarne (Merino und Maulbeerseide), div. Pullover- und Sockengarne, etwas Kammzug, Spindeln sind auch dabei.



© B. Mesterheide 2013

Dann noch ein wenig den Kleinkram verschönern und alles zusammen packen.

Und dann kann es losgehen - auf zum Erdbeerfest


Kommentare:

Daphne hat gesagt…

wunderschöne Sachen. Die Wolle sieht traumhaft aus.

Grüße,
Daphne

bloggefluester hat gesagt…

huhuuu :)
weil ich mir nicht sicher war, ob es wirklich klappt mit einem besuch bei dir, hab ich dich heut lieber überrascht :)
lg
bini.