Donnerstag, 14. Februar 2013

RUMS #7

Donnerstag - RUMStag!

Ich gehöre zu den Schaffenden, die zwar andauernd schaffen, aber selten für sich.
Zumindest beim Spinnen  ist das so.
Ich spinne viel,  verkaufe die handgesponnenen Garne direkt oder fertige daraus schöne Dinge, die ich verkaufe.
Montag hab ich aus robuster, einfacher Eiderwolle begonnen, ein ebensolches  Garn für mich zu spinnen.
Daraus sollen Fingerlose werden und ein kleiner Cowl, gerade recht für die ersten "An der Luft"-Arbeiten im März.
handgefärbt in dezenten Blautönen, passend zu Lederweste und Jeans.
Heute abend wird das Knäuel gewickelt und dann gehts los.

© B. Mesterheide 2013

© B. Mesterheide 2013
 Lauflänge sind ungefähr 550 m, die Nadelstärke liegt ungfähr bei 3mm - und das Ganze wiegt 150 Gramm.

Nun schau ich bei RUMS vorbei und bestaune die Werke der anderen Teilnehmerinnen.

Kommentare:

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Wie wunderbar gleichmässig! Du musst oft spinnen ;-)

Kerstin hat gesagt…

Was für eine schöne Farbe. Ich bin schon gespannt auf die gestrickten teile.
Liebe Grüße
Kerstin