Dienstag, 4. Januar 2011

Winterzeit und Sonneschein

zumindest partiell nicht verfinstert!

Richtig grau ist es gerade. Schade!
Zeit für Sonne, reichlich Sonne!
Im Herzen und im Färbetopf und überall sonst, wo man sich nach ihr sehnt.


Dochtgarn, prima zum Nadelbinden - aus einem Möhrenkraut-Zwiebelschalenmix


Strahlend winterlich - aus reiner Goldrute.


Beruhigend sanft - uff, wie wohltuend! Getrocknete Brombeerblätter können das!

Kommentare:

Michaela hat gesagt…

Wunderschöne Farben sind das. Kann es kaum erwarten am Wochenende auch endlich die Färbetöpfe anzuwerfen... *juhu*

klengelchen hat gesagt…

Aaaaaah, da ist ja die Goldrute. Schöööööööööööön sieht das aus. Aber auch dat Möhrchengemisch gefällt mir sehr gut.