Montag, 22. Juni 2009

Nudeln machen glücklich



sag man so einfach.
Ja, ich sollte von dem Zeug zur Zeit ununterbrochen naschen.
Denn auch den größten Optimisten packt es mal, und er fällt ins Tief.

Bei mir ist das nämlich so: den ganzen Monat schon. Meine Nasennebenhöhlen sagen seit geraumer Zeit, dass sich manche Viren wohl bei mir fühlen.
Ich krieg nix wirklich geregelt momentan - werkeltechnisch bin ich im Kreatief.

Dabei begann der Monat so gut mit einem schönen langen Wochenende auf Fehmarn.
Wo sind da die Fotos? Die muss ich unbedingt suchen, da war es sooo schön!

Heut hab ich mich dann in meinen Allerwertesten getreten und endlich mal wieder gefärbt. 2 kümmerliche Stränge - aber immerhin!
Und wenn ich an alle meine unvollendeten Objekte denke... nein, so kann es nicht weitergehen!

Erstmal aber eine gute Nacht!

Alvara

Kommentare:

frau wo aus po hat gesagt…

ach schäfchen, das wird schon wieder!!!
scheint grad so ne zeit für "tiefs" zu sein.
ich fühl mit dir.
liebe grüße,
g.

klengelchen hat gesagt…

Hallo Alvara, auch wenn es schwer fällt, aber kuriere das richtig aus. Klar ist es langweilig, den ganzen Tag nicht wirklich was zu tun und nur auf der faulen Haut zu liegen. Und gerade an solchen Tagen hat man dann richtig Lust was zu tun, egal ob im Haushalt oder fürs Hobby.
Ich wünsche dir gute Besserung und stell dir mal eine Leiter hin...im Tief isset doof, komm mal rüber auf die Sonnenseite ;)

lG Heike

Quietsch hat gesagt…

Huhu Alvara, kurier Dich richtig aus, auch wenn es langweilig ist und lass Dich knuddeln. Ich hol mal die Schaufel und schipp Dir etwas von meiner Sonne rüber, die scheint hier heute ganz gut, da kann ich locker von abgeben.
Liebe Grüsse
Quietsch