Donnerstag, 18. September 2008

Herbst...

...für mich eine Lieblingsjahreszeit.
In diesem Jahr besonders, denn nach 3 Monaten totaler Abhängigkeit beginne ich nun, wieder auf meinen beiden Beinen stehend.
Frühjahrsputz, der ist in diesem Jahr bisher zu kurz gekommen, nun wird ein Herbstputz draus - innen und außen.
Ja die Erntezeit: bisher stehen 39 Gläser Gelee auf dem Küchentisch, heute folgen die nächsten. Holunder-Apfel, Holunder-Traube, Weintraubengelee. Das Haus wird geputzt, geschniegelt und "entmistet". Dafür haben wir extra teure Restmüllbeutel erstanden!

In ca. 2 Wochen kommt unser Familiennachwuchs! Gestern abend gab es allerdings eine überraschende Nachricht hinsichtlich des Geschlechts... das flauschige Wollknoll, das vom bisherigen Besitzer liebevoll auf den Namen Beauty getauft wurde, entpuppte sich als kleiner Kater und Tweety, der vermeintliche Kater, wurde von der Tierärztin als eindeutig weiblich identifiziert... Juhee, das ist die Legitimation für eine Umbenennung! Wilma & Fred, Pinky & Brain, Pünktchen und Anton... wir werden schon fündig!

Das Innere Aufräumen.. ja auch das gibt es. Endlich die jahrelangen Ziele manifestieren, weil sie immer geträumt wurden und die Realisierung nun so greifbar ist: wenn nicht jetzt, wann dann?
Freundschaften überdenken, Menschen betrachten, die man liebgewonnen hat und die aufgrund ihrer eigenen Lebenssituation um sich schlagen...Türen öffnen und Türen schliessen, um sie irgendwann einmal wieder öffnen zu können.

Alles ist möglich!

Ich liebe den Herbst...

1 Kommentar:

Morag.strickt hat gesagt…

Ich bin immer noch für Pünktchen und Anton ... :)

zum Thema Ziele ... : mach es!!!

Schokoflocken-Apfel-Kuchen ist übrigens sehr lecker ^.^