Freitag, 27. April 2012

Das Wollkenschloss,

mein kleiner Laden - der ist im Moment zu.

Es ist nämlich so gut wie keine Ware mehr drin, und ich hoffe inständig, dass ich etwas "Füllung" in den nächsten Tagen einstellen kann.

Wär ja schade um die schönen Garne! 
Und Maschenmarkierer...und Handspindeln... und Spinnfutter...und.. und...

Seit gestern darf ich nämlich wieder gehen und habe so eine furchtbar schicke Bandage namens "MalleoTrain" (oder so ähnlich). Es tut zwar alles noch ziemlich weh und ich halte auch nicht allzu lange aus, aber immerhin: mich tragen meine Beine!

Und 3 mal dürft Ihr raten, wo mein erster Gang hin führte?

Genau: an die Farbpötte!

1 Kommentar:

Yilla hat gesagt…

Oh neee :-( Da schicke ich Dir aber schnell mal nen Schwung "Gute Besserung" rüber! Und ich freue mich schon sehr auf Deine neuen Farben ... brauche nämlich unbedingt einen schönen Ton-in-Ton gefärbten Kammzug ;-)

Liebe Grüße
Elke.