Donnerstag, 9. Juli 2009

Sommer, Sonne, Färbeleien ...







... ja, gestern war das noch drin.
Heut macht Herr Rainer, dass der Himmel weint.
Oder wie meine kleine Tochter früher immer behauptete: "Wenn es regnet, dann duscht der liebe Gott".
Als es tagelangen Dauerregen gab, stellte sie ziemlich nachdenklich fest: "Der liebe Gott muss aber ganz schön schmutzig sein, wenn er so lange duscht - vielleicht hat er ja in Matschepampe gespielt?"

Nun ja, das Kind war 4 Jahre alt - und wenn es vor mehreren Hundert Jahren gelebt hätte, wer weiß, was aus unsrer Familie geworden wäre..
Zum Glück ist heute alles anders.
Ob besser, sei dahingestellt - aber anders.
Zum Beispiel ist es im Sommer kalt und regnerisch.
Trotzdem bleibt Zeit, dem Hobby zu frönen und die entsprechenden Sinne zu befriedigen.

Kommentare:

3D-Schaf hat gesagt…

Die Färbungen sind echt schön geworden. Der "Hummer" ist echt klasse.
Liebe Grüße
Ela

Gaby hat gesagt…

ohhh wow, die sind ja klasse ! Für mich bitte ganz oben links und die letzte ...

Ich hoffe ja, dass der Sommer nächste Woche wieder da ist und ich auch mal wieder farbpanschen kann.

Liebe Grüße
Gaby

Lotte hat gesagt…

seid ja wieder alle in Färbelaune... eins schöner, wie das andere...
meine Favoriten sidn die drei im ersten Bild... Mir fällt da aien, ich hab noch O-eierfarbe und Naturwolle.... nee nee, bislang "brauchte" ich das auch noch nciht...

LG
LOtte